Startseite Anatevka      Besetzung       Organisatorisches      Aufführungstermine

Das Stück

In der Originalversion (Uraufführung 1964) trägt das Musical "Anatevka" den Titel "Fiddler on the Roof" und spielt damit auf Chagall an, bei dem der Fiedler auf dem Dach ein wiederkehrendes Symbol ostjüdischen Lebens ist.

Handlung:

Anatevka ist eine kleine Stadt in der Ukraine, ein Städtchen, dessen Bevölkerung überwiegend jüdischer Herkunft ist, ein Schtetl also. Die Geschichte spielt im Jahre 1905, im zaristischen Russland kurz vor der Russischen Revolution. In Anatevka leben Russen und Juden scheinbar friedlich nebeneinander. Das jüdische Zusammenleben ist stark von jüdischen Traditionen und Konventionen geprägt: Der Sabbat ist heilig,  Ehen werden durch die Heiratsvermittlerin Jente gestiftet, der Rabbi hat für alles einen Segen, sogar für den gefürchteten Zaren!: "Gott erhalte uns den Zaren und er halte ihn uns vom Leib".
Tevje, der Milchmann vergleicht das Leben in Anatevka mit der Situation eines Fiedlers auf dem Dach: die Situation ist wackelig, dennoch möchte jeder eine einschmeichelnde Melodie spielen...

So könnte das Leben in Anatevka ruhig weiter gehen, wenn nicht:

- der jüdische Student Perchick mit "neuen" Ideen auftauchen würde,
- Zeitel, die älteste von fünf Töchtern Tevjes, den ihr vorbestimmten Lazar Wolf ablehnen und den Schneider Mottel  heiraten wollte,
- die anderen Töchter davon ermuntert auf ihre Liebe und auf Tevje hören würden,
- der Wachtmeister auf seine Obrigkeit hören würde.

Tevje, der Milchmann versucht immer wieder die Angelegenheiten mit Ruhe, seiner ureigenen Diplomatie und seinem innewohnenden Witz zu regeln. Doch erweisen sich die vielbeschworenen Traditionen als kein wirkungsvolles Instrument gegen die sich abzeichnenden Veränderungen: Nach ein paar gezielten Verwüstungen durch die Machthabenden werden die Juden aufgefordert, innerhalb von drei Tagen Anatevka zu verlassen.

Wer von uns kennt nicht "Wenn ich einmal reich wär":

Wenn ich einmal reich wär'
o je wi di wi di wi di wi di wi di wi di bum
alle Tage wär' ich wi di bum
wäre ich ein reicher Mann!

Brauchte nicht zur Arbeit
o je wi di wi di wi di wi di wi di wi di bum
wäre ich ein reicher wi di wam
ei del dei del ei del dei del Mann.